Faustballer etablieren sich in der 2. Bundesliga

Auch in Oppau konnte die Zielsetzung von mindestens 2 Punkten erfüllt werden und der damit verbundenen Klassenerhalt endgültig gesichert werden.

Im erwartet schweren ersten Spiel gegen den Tabellenführer aus Tiefenthal schaffte es die TVE-Fünf zumindest in den ersten zwei Sätzen gut mitzuhalten. So ging auch der zweite Satz verdient an die Eschhöfer. Im weiteren Verlauf des Spiels zeigte die TSG Tiefenthal dann, dass sie sich zu Recht für die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga qualifiziert hat.

Da auch der Gastgeber TB Oppau gegen die TSG mit 1:3 verloren hatte und die Ergebnisse auf den anderen Plätzen noch nicht bekannt waren, musste man weiterhin davon ausgehen, dass der Verlierer des Spieles TVE-TBO noch auf den sechsten Platz abrutschen konnte. Dieser hätte im ungünstigsten Falle auch noch den Abstieg bedeuten können.

Und genau so nervös wurde diese Partie von beiden Teams begonnen. Der TVE brauchte zu lange um in den ersten Satz reinzukommen und so ging dieser knapp mit 11:9 an den TBO. Die Eschhöfer brauchten nun eine Leistungssteigerung und diese sollte in Satz zwei auch gelingen. 11:8 hieß es am Ende für den TVE. Leider konnte man an diese starke Leistung nicht ganz anknüpfen. Aber ein glänzend aufgelegter Luca Weber schaffte es immer wieder mit direkten Angabepunkten seine Mannschaft im Spiel zu halten. Auch die kurzfristige Zurückbeordnung von Tobias Jung auf seinen alten Platz in der Abwehr, verlieh der TVE-Defensive die nötige Stabilität. So gingen auch die Sätze 3 und 4, wenn auch knapp, an die Eschhöfer.

Somit beendet der TVE diese Spielrunden auf einem tollen vierten Platz, welcher wohl vor Saisonbeginn nur als absolutes Maximum hätte ausgegeben werden können. Nach Platz sechs im letzten Jahr, kann man nun sagen, dass die Faustballer des TV Eschhofen völlig zu Recht in der zweithöchsten deutschen Spielklasse spielen. Nun freut sich das Team auf eine kurze Pause um dann in Vorbereitung zur Hallenrunde zu starten.

 

Es spielten: Luca Weber, Andre Meyer, Tobias Jung, Matthias Möller, Timo Trenz und Björn Wagner

 

Ergebnisse:     TSG Tiefenthal – TVE  3:1 (11:8, 6:11, 11:4, 11:6)

TB Oppau – TVE  1:3 (11:9, 8:11, 10:12, 9:11)

 

Platz Mannschaft Punkte Sätze
1. TSG Tiefenthal 30:2 47:13
2. TV Waibstadt 28:4 45:14
3. TV Käfertal 20:12 33:22
4. TV Eschhofen 18:14 29:26
5. TB Oppau 14:18 28:31
6. TV Bretten 14:18 27:30
7. TuS RW Koblenz 14:18 24:29
8. TV Rendel 4:28 12:44
9. TV Weisel 2 2:30 11:47

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: