Erste DM – Qualifikation für Darleen Kronsfoth

Das war ein hammer Wochenende für Darleen Kronsfoth – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Leichtathletin des TV Eschhofen durfte beim Internationalen Werfermeeting in Halle/Saale starten – neben deutschen Topathleten wie Katharina Molitor und David Storl. Und in dieser einmaligen Wettkampfatmosphäre landete Darleen dann auch die lang erhoffte Punktlandung: Die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften im Hammerwurf. Dabei schien der Wettkampf zunächst nicht gut zu laufen. Der erste Versuch war ungültig, der Hammer flog weit links aus dem Sektor. Mit dem zweiten Versuch erreichte sie dann zwar ein gültiges Ergebnis, aber blieb mit 46,35 m noch unter der DM-Norm von 47 m. Doch da alle guten Dinge bekanntlich 3 sind, kam das Beste natürlich zum Schluss. Im dritten Versuch knackte Darleen Kronsfoth dann endlich die Norm – mit einer sensationellen Weite von 49,47 m hatte sie endlich das erreicht, worauf sie solange hin trainiert hatte. Damit belegte sie außerdem einen guten 16. Platz bei einem starken, internationalen Teilnehmerfeld.

Darleen Kronsfoth ist 17 Jahre alt trainiert aktuell beim HLV – Kader Hammerwurf in Frankfurt und Josef Schmitz in Eschhofen.

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: