Hannah Kurz ist Turnfestsiegerin!

Ein Bus reichte nicht aus: Vom TV Eschhofen nahmen 64 Kinder, Helfer, Kampfrichter, Betreuer und Trainer am dreitägigen Landeskinderturnfest in Gießen teil, darunter 21 aktive Turnerinnen und zahlreiche Trainer- und Betreuerinnen.

Nachdem am Anreisetag die vielen Mitmachangebote auf der Festmeile (Bungee-Trampolin, Hüpfburgen und Pin-Angebote) und das Kinderturnland rund um das Maskottchen Lumi ausprobiert wurden, fand am Abend die große Eröffnungsfeier statt.

Am zweiten Turnfesttag standen die Wettkämpfe auf dem Programm.

Die Eschhöfer Turnerinnen starteten in sechs verschiedenen Altersklassen und konnten in großen Teilnehmerfeldern auf ganzer Linie überzeugen: Hannah Kurz wurde bei den 11-Jährigen Turnfestsiegerin, Thea Klose bei den mit 6 Jahren jüngsten Starterinnen Zweite, gefolgt von Dagmawit Nerea. Einen weiteren 3. Platz erturnte Hanna Schmitz bei den 10-Jährigen.

Die Ergebnisse im Überblick:

P1, 6 Jahre (25 Teilnehmer):

  1. Thea Klose, 3. Dagmawit Nerea, 9. Jana Gärtner, 10. Smilla Preußer, 20. Marleen Binkiewicz

P3/P4, 9 Jahre (199 Teilnehmer):

  1. Ida Kaes

P3/P4, 10 Jahre (177 Teilnehmer):

  1. Hanna Schmitz, 8. Mia Jeuck, 16. Tabea Schmidt, 19. Luisa Hilfrich

P4, 11 Jahre (183 Teilnehmer):

  1. Hannah Kurz, 4. Leni Linn, 26. Thea Steiner

P4, 12 Jahre (132 Teilnehmer):

  1. Hanna Hopmann, 11. Mia Natus, 21. Lea Kurz, 25. Zoe Graumann

P5, 14 Jahre (63 Teilnehmer):

  1. Clara Klose, 17. Kira Hergenhahn, 27. Maren Kaiser, 33. Amelie Schmidt

Abends rundete der Besuch einer Turngala einen ereignisreichen Tag ab. Am dritten und letzten Turnfesttag wurden erst einmal die Taschen und Luftmatratzen in der Schulunterkunft gepackt, bevor noch ein letztes Mal Gießen „unsicher“ gemacht wurde und es anschließend müde und zufrieden zurück nach Hause ging.

Das passiert auf Facebook:

2 Wochen her  ·