Gelungener Saisonauftakt in der 2. Bundeliga !

Die Eschhöfer Faustballer starteten am Samstag in Koblenz die neue Feldrunde mit zwei Siegen.

Bereits im ersten Spiel gegen Weisel II zeigte die Mannschaft um Schlagmann Luca Weber, dass man in dieser Saison kein Kanonenfutter für die Gegner sein möchte. Der erste Satz wurde sofort mit 11: 4 gewonnen. Die Zuschauer staunten nicht schlecht wie Eschhofen das Spiel machte. Die Sätze zwei und drei waren dann etwas spannender im Spielverlauf aber dennoch konnten alle Spieler dem steigenden Druck standhalten und mit 11:8 und 12:10 die Sätze gewinnen.

Nach einer kurzen Pause hieß dann der Gegner Rot Weiß Koblenz. Beide Mannschaften konnten durch ihre Schlagleute die Sätze gleichbleibend eng verwalten. Jedoch war der Wille das Spiel zu gewinnen auf Eschhöfer Seite größer. Starke Abwehraktionen mit gutem Stellungsspiel und ein konstantes Zuspiel ermöglichten auch dem zweiten Angreifer einige Punkte zu setzen. Koblenz musste das Spiel mit 3:0 Sätzen ( 9:11; 10:12; 8:11 ) an Eschhofen abgeben. Am Erfolg waren Björn Wagner, Matthias Möller, Luca Weber, Andre Meyer, Timo Trenz, Tobias Jung und Lars Linn beteiligt. Für Trainer Dirk Krämer heißt es jetzt volle Konzentration auf den nächsten Spieltag in Bretten ( nähe Bruchsal ). Am Samstag trifft man auf den Gastgeber TV Bretten (Start mit 0:4 Pkt.) und den TV Waibstadt (Start mit 2:2 Pkt.). Vielleicht können dort die nächsten Punkte gegen den Abstieg eingespielt werden.

Dirk Krämer

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: