Schwarzer Sonntag für Faustballer

Beim ersten Heimspieltag in der 2. Bundesliga konnte leider nicht an die Leistung der vergangenen Spieltage angeknüpft werden. Trotz der Unterstützung der zahlreichen Zuschauer musste Eschhofen in beiden Spielen gegen den TV Rendel 0:3 (3:11 9:11 8:11) sowie TV 1880 Käfertal 0:3 (6:11 8:11 6:11) eine 3:0 Satzniederlage hinnehmen. Zu keinem Zeitpunkt konnte die Mannschaft von Trainer Dirk Krämer etwas dagegensetzen um die Niederlagen abzuwenden. In beiden Spielen war nichts zu sehen von dem Kampfgeist den man aus den vorherigen Spielen kannte. In allen Bereichen, Abwehr, Spielaufbau sowie im Abschluss musste man an diesem Tag den Kürzeren ziehen. In der aktuellen Tabelle liegt der TVE auf Platz 5 mit 6:6 Punkten. Jetzt heißt es bis zum nächsten Spieltag am 13. Juni in Tiefenthal diesen Rückschlag schnell zu verarbeiten um dort wieder kraftvoll zuzuschlagen. Gegner sind dort der Tabellenführer TSG Tiefenthal und der TV Oppau (Platz 4).

Zum Einsatz am vergangenen Wochenende kamen: Luca Weber, Tobias Jung, Björn Wagner, Andre Meyer, Matthias Möller und Timo Trenz.

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: