Gute Ergebnisse bei den Hessischen Meisterschaften der Leichtathleten

Am vergangenen Wochenende fanden im Sportpark Neu-Isenburg die Hessischen Meisterschaften der Altersklassen U20 und U16 statt. Dabei konnten die Eschhöfer Leichtathleten eine gute Figur machen.

Darleen Kronsfoth belegte hinter Ihrer Kader-Kollegin Laura Siegel den 2. Platz und holte somit die Silbermedaille mit 42,35 m im Hammerwurf. Damit konnte sie sich auch schon gleich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im nächsten Jahr sichern und kann somit beruhigt in die nächste Saison starten.

Auch Julia Werner konnte ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Sie belegte den 3. Platz in Ihrer Spezialdisziplin, dem Stabhochsprung, mit übersprungenen 2,40m.

Herausragend  war dieses Mal die Leistung von Noemi Debo: Die 14. Jährige belegte den 7. Platz im Hochsprung in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Sie übersprang souverän die 1,45m. Die 1,50m hat sie allerdings nur knapp gerissen und stellte damit wieder ihr vielversprechendes Hochsprung – Talent unter Beweis stellen.

Am kommenden Wochenende können wir uns dann auf die nächsten Hessischen Meisterschaften der U18 und Aktiven in Gelnhausen freuen. Außerdem findet in der Altersklasse der Schülerinnen und Schüler das Gau Kinderturnfest in Kirberg statt.

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: