Zwischenstand Landesligen 1, 3 und 5 zur Sommerpause

Die Turnerinnen des TV Eschhofen stellen in diesem Jahr drei Landesligamannschaften. Dies ist ein Novum in der Vereinsgeschichte und auch in Hessen eine Seltenheit. Die Zwischenstände zur Sommerpause zeigen eindrucksvoll, dass der TV Eschhofen im Gerätturnen nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ einiges zu bieten hat.

 

Landesliga 1

Nach dem Gewinn der höchsten hessischen Turnliga 2016 und einem etwas schwächeren Abschneiden 2017 haben sich die Turnerinnen für die laufende Saison einiges vorgenommen. Inzwischen haben sie zwei von drei Wettkämpfen absolviert und es ist zu sehen, dass die Turnerinnen des TV Elz und des TV Eschhofen mittlerweile zu einem richtigen Team zusammengewachsen sind. Und das macht sie stark: Nach Platz 4 im ersten und Platz 2 im zweiten Wettkampf, liegt das Team aktuell auf Platz 2 von 9. Der finale Wettkampf findet am Sonntag, 16. September 2018 vor heimischem Publikum in der Kreissporthalle Limburg statt.

Es turnen: Michelle Gerner, Nina Müller und Jolyne Stähler (TV Elz), Clara Klose und Cheyenne Walker (TV Eschhofen).

 

Landesliga 3

Auch in der Landesliga 3 lief es im vergangenen Jahr suboptimal, nach dem ersten von zwei Wettkämpfen sieht es für dieses Jahr jedoch schon wesentlich besser aus: Die Mannschaft des TV Eschhofen liegt aktuell auf Platz 3 von 7. Turnerinnen und Trainerinnen hoffen, beim letzten Wettkampf am Sonntag, 21. Oktober 2018 in Lieblos den Podestplatz halten zu können.

Es turnen: Alina Demmer, Saskia Gleißner, Kira Hergenhahn, Maren Kaiser, Dana Nink, Svenja Schmaus

 

Landesliga 5

Die Trainerinnen haben Ende des letzten Jahres entschieden, 2018 mit einer weiteren Mannschaft neu in die Landesliga 5 einzusteigen. Der Wunsch ist, auf diese Weise mit jüngeren Turnerinnen Wettkampferfahrung auf hessischer Ebene zu sammeln, um ihre turnerische Entwicklung zu fördern und auch in den Folgejahren die beiden ersten Mannschaften in den höheren Ligen halten zu können. Auch wenn beim ersten Wettkampf noch nicht alle Übungen perfekt klappten, konnten die Turnerinnen dennoch zeigen, was für ein Potential in ihnen steckt. Sie belegten – zur ihrer eigenen Überraschung und zur Freude aller Teammitglieder – Platz 4 von 10 in der Liga 5 Nord. Sogar Platz 3 war in Reichweite. Sollte dieser Platz beim Heimwettkampf am Sonntag, 16. September 2018 in der Limburger Kreissporthalle gehalten werden können, qualifizieren sich die Mädchen für das Saisonfinale der besten acht Mannschaften der Liga 5 (Nord und Süd). Ein zu Saisonbeginn unerwartetes Ziel, für dass es sich zu trainieren lohnt!

Es turnen: Kathi Frasch, Mia Jeuck, Hannah Kurz, Leni Linn, Maja Menges, Amelie und Tabea Schmidt, Hanna Schmitz

Das passiert auf Facebook:

Ankündigung:

Mit Pippi, Annika und Tommy auf wilde Abenteuerreise

Pippi ist ein mutiges, starkes Kind, was mit dem Apfelschimmel „Kleiner Onkel“ und dem Totenkopfaffen „ Herr Nilsson“ in der Villa Kunterbunt wohnt. Sie hat einen starken Papa. Dieser ist Pirat und Südseekönig auf der Insel Taka-Tuka-Land.
Mit ihren Freunden Annika und Tommy entdeckt sie die Welt auf ihre Weise.
Wenn ihr einmal wie Pippi, Arnika und Tommy sein wollt,
„Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt!“
dann seid ihr herzlich am 02.08.2018 in die Vereinsturnhalle (kleine Halle) eingeladen.

Zielgruppe: Jungs & Mädchen
1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Örtlichkeit: Vereinsturnhalle, verlängerte Jahnstraße
Datum / Uhrzeit: 02.08.2018, 14:00 – 17:00 Uhr

Anmeldungen direkt bei:
Saskia Prokasky: 0178/ 4577975
Nadine Jeuck: 0176/ 95669669

Mitzubringen: Sportsachen, Getränke, ein kleiner gesunder Imbiss und gute Laune!
... See MoreSee Less

4 Wochen her  ·