Faustballer sind Hessenmeister

Auch an ihrem letzten Spieltag der Hallenrunde lies die erste Garde der Eschhöfer Faustballer keinen Schlendrian einkehren und sicherte sich mit zwei weiteren Siegen ungeschlagen die Hessenmeisterschaft. Nur die TSG Darmstadt konnte dem TVE in dieser Runde eine Satzniederlage zufügen.

Zunächst musste man in Bleidenstadt gegen den Gastgeber vom TSV ran. Trainer Chris Weber sah von Beginn an eine motivierte und konzentrierte Mannschaftsleistung. Auch einige Auswechslungen und Umstellungen beim TSV konnten den Eschhöfer Spielfluss nicht hemmen. Schließlich stand ein nie gefährdeter 3:0-Erfolg zu buche.

Im Anschluss fand das letzte Saisonspiel gegen die Reserve des TV Rendel statt. Die TVE-Fünf startete mit der Höchststrafe für den Gegner, einem 11:0 Satzerfolg. Auch in den folgenden beiden Sätzen ließen der TVE nur insgesamt fünf Gegenpunkte zu.

Mit dem Gewinn der Hessenmeisterschaft hat sich der TVE auch für die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga-West qualifiziert. Diese finden am 18/19. Februar 2017 in der Eschhöfer Sporthalle statt. Hier will man mit einer ähnlich starken Zuschauerunterstützung wie vor vier Jahren erneut den Aufstieg schaffen.

Ergebnisse
TVE – TSV Bleidenstadt 3:0 (11:3, 11:5, 11:5)
TVE – TV Rendel 3:0 (11:0, 11:3, 11:2)

Es spielten: Andre Meyer, Luca Weber, Tobias Jung, Björn Wagner, Matthias Möller und Pascal Schiep

Vorschau:
Der TVE II bestreitet am Samstag den 04. Februar 2017 seinen letzten Spieltag in Hessens höchster Spielklasse. Mit einer guten Leistung könnte die zweite Garde noch den Sprung auf Platz drei schaffen. Spielbeginn ist 12.00 Uhr in der Eschhöfer Sporthalle.

Anstehende Termine

  1. U14 Heimspieltag

    Mai 27 @ 10:00 - 14:00
  2. U12 Heimspieltag

    Juni 17 @ 10:00 - 14:00
  3. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juni 23 @ 15:00 - 18:00
  4. 2. Bundesliga Heimspieltag

    Juli 15 @ 11:00 - 15:00

Das passiert auf Facebook: